Der typisch norddeutsche Klinkerbau wurde 1937 für die Bediensteten des Hofes Dummertevitz errichtet. Früher besser bekannt als "Der Katen" standen in Dummertevitz, einem OT der Gemeinde Lanken-Granitz ursprünglich entlang der Straße drei solcher Doppelhäuser. Sie befinden sich Heute im privatem Besitz ihrer ehemaligen Mieter. Ein Anwesen wurde in die Ferienanlage Arkadia umgebaut. Die anderen vier Häuser werden teils bewohnt bzw. als Ferienhäuser genutzt. Die ruhige Lage abseits der Touristenhochburgen ist bestens geeignet, um uns im Urlaub richtig Ruhe und Entspannung zu gönnen und doch recht nah am Geschehen in den Seebädern Binz, Sellin, Baabe und Göhren zu sein.
Unser Haus wurde 1997 erworben und in Eigenleistung ausgebaut. Es wird ausschließlich von Familienmitgliedern, Verwandten und Bekannten genutzt. In der unteren Etage befinden sich zwei Zimmer, eine Küche und eine Dusche/WC/Waschmaschine.
Im Dachgeschoss ist noch ein Zimmer. TV (Satellit) ist vorhanden. Auf dem Grundstück können insgesamt zwei PKW geparkt werden. Unsere Freizeitaktivitäten unterscheiden sich erstmal kaum von denen aller Urlauber. Nebenbei müssen wir eben mal Rasen mähen etc., dafür können wir an und abreisen, wann und wie uns das passt. Nach drei wochen Urlaub sind wir entspannter, wie viele nach sieben Tagen Scnnellurlaub.

 
     
     
 
 
     


Copyright©2001 www.rockser.de